Für die Anzeige dieses Festivalbeitrags liegen uns leider keine Rechte vor.
Bitte wenden Sie sich an den unten stehenden Einreicher.

    Webseite SPIE Covid: zielgruppenorientierte Information und Hilfsmittel

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    In einer höchst dynamischen und ernstzunehmenden Pandemiesituation ist eine effiziente, klare und rasche Kommunikation mit allen involvieren Parteien die Grundvoraussetzung, um Schutzmaßnahmen zielführend zu implementieren, Unsicherheiten abzubauen und ein einheitliches Grundverständnis für das Handeln zu schaffen.

    Im Hinblick auf dieses Ziel, hat die Abteilung Arbeits- und Gesundheitsschutz (HSEQ) von SPIE gemeinsam mit der Kommunikationsabteilung bereits in einer frühen Phase eine Informationsseite aufgebaut, welche für alle Mitarbeitenden und Führungskräfte jederzeit verfügbar ist und durch kontinuierliche Updates, eine klare Struktur und übersichtliches Design als Hilfestellung und Anlaufstelle für Fragen und Unsicherheiten im beruflichen und privaten Umfeld dient.

    Wesentliche Elemente sind die zielgruppen- und bedarfsgerechten Ausarbeitungen im Sinne praktischer Hilfestellungen. Die Seite wurde weit mehr als 10.000 Mal angewählt, die durchschnittliche Verweildauer betrug mehr als 3 Minuten.

    Innerhalb des Unternehmens war das Feedback, gerade für die zielgruppenorientierten Hilfestellungen, enorm positiv.

    Botschaft

    Für SPIE steht die Gesundheit und Unversehrtheit der Mitarbeitenden, Kundenpersonen und Dritter im Fokus. Der Schlüssel ist dabei der konstante Informationsfluss, an alle SPIE Mitarbeitenden unabhängig von Standort und Arbeitsaufgabe.

    Der Beitrag eines Jeden ist zwingend notwendig, um in Ausnahmesituationen einen gemeinsamen Weg zu gehen und den bestmöglichen Schutz zu erzielen. Es besteht die Notwendigkeit einer ausgewogenen Kommunikation und greifbaren Hilfestellung sowie Informationsaufarbeitung.

    Alle Mitarbeitenden von SPIE haben die Sicherheit erfahren, aktuelle und geltende Hinweise und Anleitungen für die Umsetzung der Maßnahmen an einem Ort konsolidiert abrufen zu können und durch eine klare Struktur, Übersichtlichkeit und eine ansprechende Art der Darstellung, welche mit Hilfe von Bordmitteln aufbereitet waren, entsprechende Informationen zu finden und damit das Infektionsrisiko bestmöglich zu reduzieren.

    Um die Informationen zeitnah und flexibel veröffentlichen zu können, wurde auf die Einschaltung einer Agentur und damit grafischen Aufbereitung bewusst verzichtet. Die Unterlagen wurden ausschließlich durch die HSEQ-Abteilung erarbeitet und unter Einbindung der Kommunikationsabteilung auf der Seite veröffentlicht.

    Url

    http://www.spie.de/covid-19

    Kategorie

    Fokus Betrieb

    Zielgruppe

    Mitarbeitenden, Kunden von SPIE, interessierte Dritte

    Kontaktdaten Einreicher

    SPIE Deutschland & Zentraleuropa
    Team HSEQ