Registrierung zum kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2019

Jetzt anmelden, dabei sein und gewinnen

Ob Dokumentation, Spot für TV/Kino/online, Kunstfilm, Thriller, Komödie, Animation oder bewegtes Bild in den sozialen Medien egal welcher Art – auf der Messe A+A 2019 in Düsseldorf wird gezeigt, was das Publikum begeistert. Sicherheit und Gesundheit wird zum Thema in allen Medienformaten – und sogar preisgekrönt. Dafür wählt eine Jury unter allen Einsendungen die Siegerfilme aus. Einsendeschluss ist der 30.Juli 2019. In diesem Sinne: Film ab – denn spannend erzählt ist fast wie selbst erlebt.
Jetzt anmelden!

kommmitmensch Film & Media Festival der A+A Preise

Attraktive Preise in allen Kategorie plus Zusatzpreis

Auf die Gewinnerinnen und Gewinner des kommmitmensch Film & Media Festivals der A+A warten in allen vier Kategorien attraktive Preise. Preise, die dazu beitragen können, dass künftige Film- und Medienprojekte noch mehr Spaß machen und rundum professionell gelingen.

Film & Media Festival kompakt

Bewegen und verändern

Deine Geschichte wird großes Kino

Früher hießen sie „Denn bei mir liegen Sie richtig“ oder „Easy und Isabella“. Heute gibt es „Napo“, „Denn ein Unfall ändert alles“ oder „Immer sicher unterwegs mit Molli und Walli“. Filme sind seit Jahrzehnten ein bewährtes Medium, um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit anschaulich, emotional und auch mit einem Schuss Humor zu vermitteln.

Auch die aktuelle Kampagne der gesetzlichen Unfallversicherung zur Kultur der Prävention unter dem Titel „kommmitmensch“ setzt ganz bewusst auf den Einsatz von Film, Bewegtbild und anderen Medienformaten.

In Düsseldorf heißt es im November „Mehr davon!“ – wenn im Rahmen der Präventionskampagne kommmitmensch gemeinsam mit der Messe Düsseldorf ein Film & Media Festival bei der A+A 2019 veranstaltet wird. Mehr Film, mehr Media, mehr großes Kino – die Geschichten aus Unternehmen und Einrichtungen zeigen, wie Sicherheit und Gesundheit in der Praxis funktioniert und für die Praxis inszeniert wird.

 

Das Auswahlverfahren

Der Weg aufs „Siegertreppchen“

Was müssen Sie tun, um zu gewinnen? Ganz einfach: Sie können sich auf der Seite des kommmitmensch Film & Media Festivals der A+A registrieren und dann jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt - Ihre Filme einreichen, bis zum 30.07.2019.

Ihre Einreichungen werden durch unsere fachkundigen Jurymitlieder genau geprüft und fair bewertet, um die Gewinnerinnen und Gewinner kompetent und unabhängig zu ermitteln..

Am 05.11.2019 startet die A+A in Düsseldorf. Im Rahmen dieser internationalen Fachmesse findet das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A statt und am 07.11.2019 werden dann die Gewinnerinnen und Gewinner gekürt.

Kategorien

Einreichen und gewinnen!

Ihre Videos und Medienproduktionen für das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2019 einreichen und auf der A+A in Düsseldorf attraktive Preise gewinnen.

In vier Kategorien können Sie Filme einreichen:

  • Schüler und Auszubildende aus allen Bereichen
  • Filmschaffende und Studentinnen und Studenten von Film- und Medienhochschulen
  • klein- und mittelständische Betriebe
  • Aussteller auf der A+A

Ausgezeichnet und prämiert werden die Gewinnerinnen und Gewinner am 7.11.2019 in Düsseldorf im Messekino.

 

Die Partner des kommmitmensch Film & Media Festivals der A+A 2019

Die Partner des kommmitmensch Film & Media Festivals der A+A 2019 Die Unfallkassen und Berufsgenossenschaften haben starke Partner an ihrer Seite, wie das Portal arbeitsschutzfilm.de, die Mediathek für Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung, die dafür sorgt, dass Betriebe an den richtigen Film für die betriebliche Arbeitsschutz-Unterweisung kommen sowie die Messe Düsseldorf, den Veranstalter der A+A, die im Rahmen des Festivals einen Sonderpreis vergibt. Weitere Partner sind das IMFP, das Internationale Media Festival für Prävention, aus dessen international preisgekröntem Programm ebenfalls Filme im Messekino gezeigt werden sowie die BASI, die Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit e.V. Sie ergänzt das Programm des Festivals und wird im Rahmen des A+A Kongresses mit einem Prevention Slam erstmalig ein Kurzvortragsturnier zum Thema Sicherheit und Gesundheit veranstalten.